Weltausstellung – Die Expo 2017 fragt nach der Energie der Zukunft – WAZ/AZ-online.de

with Keine Kommentare

Die Expo 2017 fragt nach der Energie der Zukunft

Die Ex-Sowjetrepublik Kasachstan hat vor Jahren ihre hochmoderne Hauptstadt mitten in die Steppe gebaut. Nun bekommt Astana eine neue Attraktion: eine Expo, die sich einem großen Menschheitsproblem widmet. Die ·Sphäre·, eine 80 Meter hohe Glaskugel, die Wahrzeichen der Expo in Astana.Quelle: dpa Astana. Wer kann grüne Energie am besten? Bei der Expo in Astana in Kasachstan konkurrieren Staaten um die besten Ideen zur klimafreundlichen Produktion und Nutzung von Energie. Kasachstan richtet als erste Ex-Sowjetrepublik eine solche Weltausstellung aus. „Die Ausstellung wird die Modernisierung unserer Wirtschaft vorantreiben“, sagte Präsident Nursultan Nasarbajew am Freitag bei der von einer bombastischen Show begleiteten Eröffnung. Die Gäste waren hochkarätig: Kremlchef Wladimir Putin, Chinas Präsident Xi Jinping, Spaniens Koenig Felipe, der indische Ministerpräsident Narendra Modi.

Quelle: Weltausstellung – Die Expo 2017 fragt nach der Energie der Zukunft – WAZ/AZ-online.de

 

Hier Ihre Energie der Zukunft finden: